Erneuerbare Wärme soll 3.100 Einwohner in der südöstlich von Kiel gelegenen Kleinstadt Preetz in Zukunft versorgen. Träger wird eine Genossenschaft sein, die demnächst gegründet werden soll. Das Investitionsvolumen liegt  bei rund 10 Millionen Euro.  Installiert werden dazu 6.300 m2 Solarthermie. Die tatsächliche Umsetzung des Projektes hängt aber auch davon ab, ob die für die Solarthermie vorgesehene Fläche aus dem Landschaftsschutz entlassen wird.

http://www.enwipo.de/2017/02/16/preetz-kleinstadt-will-70-oeko-nahwaerme/

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account