Die Digitalisierung macht auch vor der Energiewirtschaft nicht halt. Aber ist das so schlimm? Ist die Digitalisierung von Daten, Transaktionen und Geschäftsmodellen nicht vielleicht DAS fehlende Puzzlestück, welches die Energiewende zum Erfolg führen kann? Oder ist es zu riskant? Dürfen wir eine so wichtige Ressource wie die Energieversorgung nicht in die Hände vollautomatisierter Datenkraken geben?

Digitalisierung in der Energiewende: Blogparade gestartet

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account