Während sich die Großhandelspreise für Strom schon seit Jahren auf Talfahrt befinden, bleibt das Niveau der Haushaltsstrompreise in Deutschland unverändert hoch. Eine Schieflage, die nicht zuletzt von den Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren-Branche kritisiert wird – schließlich stehen Wind, Sonne und Co. einerseits in dem Ruf, die Strompreise über Umlagen in die Höhe zu treiben, sorgen andererseits jedoch für Tiefpreisrekorde an der Strombörse. Daher rät der Bundesverband WindEnergie (BWE) Verbrauchern aktuell nochmals nachdrücklich zum Stromanbieterwechsel.

Windbranche rät zum Stromanbieterwechsel

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account