Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen-Anhalt können sich als die Bundesländer mit den höchsten Anteilen erneuerbarer Energien im Strommix rühmen. Ihr Ökostrom-Anteil bewegt sich zwischen rund der Hälfte und knapp zwei Dritteln, wobei zwei der drei Siegertreppchen-Platzierten sogar überschüssige Energie ins übrige Deutschland exportieren. Die Kehrseite der Medaille: Viele Bundesländer stapeln bei Wind, Sonne und Co. deutlich tiefer als Ostdeutschland – und liegen zum Teil unter der Zehn-Prozent-Marke.

Ostdeutschland auf dem Ökostrom-Siegertreppchen

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account