Die Awdal-Region im Norden Somalias ist einer der heißesten Landstriche Afrikas. Im Dorf Turka hat die Kinderhilfsorganisation World Vision jetzt eine solarbetriebene Wasserpumpe installiert. Demnächst sollen die Bewohner die Anlage selbst in Schuss halten. Das wird bei einer solarbetriebenen Pumpe einfacher sein, als bei einer dieselgetriebenen, glaubt Projektmitarbeiterin Anne Hölscher, denn eine Solaranlage sei weniger störanfällig.

Mit Solarkraft der Dürre trotzen

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account