Aufruf des SFV zur Koordinierung des Widerstands zur EEG-Novelle:

1. Notwendigkeit einer gemeinsamen Pressemitteilung

Eine große Zahl von Energiewende- und Klimaschutz-Organisationen setzt sich für die Dekarbonisierung der Energiewende gemäß den Beschlüssen der Pariser Klimakonferenz ein, aber gegenüber den Medien gerät die Gemeinsamkeit dieser Organisationen aus dem Blickfeld. Sie werden allenfalls als Splittergruppen wahrgenommen.

Der SFV startet deshalb den Versuch einer gemeinsamen Protest-Pressemitteilung. Die geplante Unterzeichnung des vom BMWi erstellten Referentenentwurfs zum EEG 2016 durch Angela Merkel – voraussichtlich morgen, am 27.04.2016 – ist eine Gelegenheit, zu der wir uns gemeinsam zu Wort melden.

Der SFV hat – unterstützt von einigen Organisationen, denen wir unter Punkt 2 danken – eine Vorlage erstellt, die die klimafeindlichen Bestimmungen zur Ermittlung der EEG-Umlage anprangert.

Den Wortlaut der PM finden Sie in Abschnitt 3, wobei

#EEG2016#Fragwürdig: SFV schlägt gemeinsame Presseerklärung vor – Ingenieurbüro Matthaei

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account