„Das EEG abschaffen, Subventionsabbau,..“ Diese Forderungen haben meine Schreibfeder angestichelt. Meiner Meinung nach sind derartige Überlegungen zu diesem Zeitpunkt ein Murks. Das Wort „Murks“ ist noch kein konstruktives Feedback zu dem Artikel meines Energieblogger-Kollegens Thorsten. Ich will aus meiner Sicht die Rolle eines freien Marktes, eines lenkenden Staates und der ungeschützten Verbraucher differenzieren und schildern, warum der Ansatz wenig zielführend ist. Ziel wäre 100 % erneuerbare Energien und die sich daraus ergebende Klimaschutzwirkung, Ressourcenschonung, Konfliktentschärfung, Arbeitsplatzschaffung und Arbeitsplatzerhaltung.

EEG abschaffen? Über Timing und Murks.

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account