Photovoltaikanlagen zum Anschluss an die Steckdose sind in Deutschland umstritten. Der VDE hält die Schaffung neuer Normen für die sogenannten Plug-in-Systeme für angebracht. Die Firma Solar-Info-Zentrum SIZ GmbH bietet nun ein Solarsystem, das den Sicherheitsanforderungen des Verbands entsprechen soll.

Die Energiewende ist inzwischen bei allen Bürgern angekommen, heißt es. Nicht nur, wer eine Photovoltaikanlage selbst finanzieren kann, sondern auch bei denen, die das nicht können oder wollen. Pacht- und Mietmodelle erlauben, Solaranlagen zu betreiben, ohne sie selbst errichten zu müssen. Aber auch zum Mieten oder Pachten einer Solaranlage bedarf es eines Dachs. Wer in einem Hochhaus wohnt, dem bietet sich auch diese Option nicht. Aber wer einen Balkon hat, kann Photovoltaikmodule dort aufstellen. Gewöhnlich handelt es sich dann um sogenannte Plug-In-Module. Sie werden einfach an die Steckdose geschlossen, speisen in den Endstromkreis ein und die elektrische Energie nutzen dann Verb

Solarsystem für den Balkon

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account