Wer Energie, bzw. Strom, einsparen möchte, muss erst einmal wissen wieviel Strom verbraucht wird und welches die größten Verbraucher sind. Normalerweise weiß man nicht wie hoch der Stromverbrauch ist und bekommt einmal im Jahr einen Schreck bei der Abrechnung. Damit sich das ändert gibt es jetzt einige neue Systeme zur Messung und Überwachung des Verbrauchs. Eine Variante der automatischen Erfassung des Stromverbrauchs ist mit dem Smappee Energiemonitor. Solch einen Smappee habe ich als Testgerät momentan im Einsatz

Erste Eindrücke vom Smappee Energiemonitor

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account