In der nächsten Woche beginnen die Vertragsverhandlungen für Volere Volare. Mit nachhaltigen Geldanlagen finanziert wird die Erneuerbare Energien Anlage in Italien einen Beitrag zur Klimaschonenden Energieproduktion leisten. Mit Grippe im Bett liegend lese ich als Vorbereitung für eine Projektbesichtigung in Italien Goethes Reisebeschreibungen.
Ich bin den Menschen ja so leid, sein immer währendes, scheußlich anzusehendes Irren und unerträglich schweres Streben. Wo kommen wir her, wo gehen wir hin, was ist der Mensch, was kann er schaffen? Was macht den Menschen menschlich und was scheidet ihn vom Tiere? Sein Geist, seine Fertigkeiten, sein Kunstverstand und Handeln? Ha! Ich war es leid. Ich war es müde, mich mit Gottes Ebenbild zu befassen, mir war es gleich, woher er kam und wohin er taumelte erst recht. (Goethe, Italienreise)

Reisebericht Volere Volare – Kleine Windkraft Italien

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account