Die Bundesregierung verspricht, bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) Bürgerprojekte und Energiegenossenschaften nicht zu benachteiligen. Diese Ankündigung könnte sich nach Einschätzung von Greenpeace Energy allerdings als Täuschungsmanöver herausstellen. Am morgigen Freitag berät der Bundesrat über die EEG-Novelle. Die Ländervertreter haben bereits umfassende Änderungswünsche am Gesetzentwurf geäußert.

Presse: Bundesrat berät über EEG-Reform Gabriels „Bürgerbeteiligung“ – eine Luftnummer?

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account