Der Frage, ob sich Smarthome-Anwendungen auch für Privatleute lohnen, ist das Fraunhofer FIT in einer Langzeitstudie nachgegangen. Eineinhalb Jahre wurden dazu Haushalte im Raum Siegen begleitet. Im Ergebnis konnten bis zu 15 Prozent an Strom eingespart werden. Interessante ist zudem: Damit sich ein solches System durchsetzt, müssen die Nutzer dem System vor Allem vertrauen.

Fraunhofer FIT Langzeitstudie: Nutzer müssen Strom-Managementsystemen vertrauen

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account