Ja, ja die Photovoltaik in Bürstadt. Da haben schon Module (Sonnenfleck) gebrannt, Module (Sonnenwand) sind weggeflogen, Module haben im Wasser (Sonnenfleck) gestanden, Module (Sonnensegel) haben sich nicht mehr gedreht und jetzt brummen die Module. Besser gesagt es brummt der Wechselrichter! Von dem “Schattendach” habe ich ja auch schon berichtet.

Jetzt brummt es also. Jedenfalls bei denen die es hören, hören wollen oder aber genau hinhören. Auch Gutachter waren anscheinend schon unterwegs und haben zu wenig gemessen. Erlaubt wären 50 Dezibel aber gemessen wurden nur 48 Dezibel. Aber der Besitzer der Anlage zeigt sich trotzdem Kompromissbereit und könnte sich eine weitere Dämmung vorstellen.

Es brummt!

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account