„Bungee-Jumping“ und „Base-Jumping“ sind bereits alte Hüte und „Slacklining“ ist allerhöchstens noch über dem Grand Canyon interessant. Die Trendsport-Szene sucht ständig nach neuen Kicks, und nun verbreitet sich in den USA eine neue Bewegung, deren sportliche Betätigung zuerst einmal vollkommen unglaublich klingt. „Bladesurfing“ heißt der neue Trend, der gerade in den USA Furore macht: Junge Menschen, an deren Geisteszustand durchaus gezweifelt werden darf, lassen sich mit den Füßen an die Rotorblätter von Windenergieanlagen schnallen und dann bei möglichst starkem Wind durch die Luft schleudern.

„Bladesurfing“ – eine erneuerbare Trendsportart erobert die USA

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account