„Weihnachten warm und vom Winde verweht“ – so wird es laut wetter.de-Meteorologe Oliver Hantke in der kommenden Woche. Das hat natürlich nichts zu tun mit der von vielen herbeigesehnten und von Bing Crosby besungenen „Weißen Weihnacht“. Aber Hand aufs Herz – wie oft sind wir denn hier zu Lande an Weihnachten durch den Schnee gestapft? Gut, vor drei Jahren hatten wir eine weiße Weihnacht, das letzte Mal davor aber lag über die Feiertage Schnee im Jahr 1981.

Iʼm dreaming of a Windy Christmas

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account