Der Energieteil der Koalitionsvertrags kam – wie schon zu vermuten war – offensichtlich unter massiver Lobby-Einflussnahme der alten Energiewirtschaft zustande. Er wird auch von einigen Energiepolitikern in der CSPDU nicht für gut gehalten, die sich dazu öffentlich geäußert haben. Der Beitrag „Energielobbytik der CSPDU“ wirft einige Schlaglichter auf die Verflechtungen von Energie-Politik und Lobbyismus – sicher nur die Spitze des dahinschmelzenden Eisbergs.

Energielobbytik der CSPDU

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account