Frankreich ist das Land des guten Weines, des edlen Käses und noch der Kernkraft. Doch spätestens mit der Wahl eines sozialistischen Präsidenten, Francois Hollande, will die französische „SPD“ ihr Versprechen einlösen, den Atomstromanteil bis 2025 von 78 % auf 50 % zu senken. Hollandes Kabinett will den Ausbau erneuerbarer Energien stärker fördern und die Entwicklung einer französischen Erneuerbare-Energien-Industrie. In der Meeresenergie soll sich Frankreich sogar als Vorreiter etablieren. Dazu wird derzeit eine erstmals öffentliche Energiedebatte geführt, aus der in diesem Jahr ein Reformentwurf für das „Loi de programmation de la transition énergétique“ hervorgehen soll.

transition énergétique: Mit welcher Wucht wendet sich Frankreichs Energie?

©2021 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account