Natürlich hab ich selbst probiert was ich im letzten Blogbeitrag geschrieben habe. Ich kenn eine gute Köchin und hab gleich nachgefragt nach einem guten Chicorèe Rezept. Entgegen den Hierarchie Geplänkel (siehe Blogbeitrag) kam sofort die Antwort:

“Zutaten:
1 Staude Chicorée,
1/2 kleine Ogenmelone,
1 Scheibe Ananas aus der Dose,
6 reife große Erdbeeren,
2 Mandarinen,
1 Birne,
Puderzucker,
Joghurt,
50 g Doppelrahmfrischkäse,
Pistazien zu Bestreuen.

Energiewende mit Chicorèe

©2022 Energieblogger e.V.  |  schnell 100% erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account