Die voraussichtliche erneute Erhöhung der so genannten EEG-Umlage als Teil des Strompreises dient einmal wieder denjenigen als gefundenes Fressen, die nach wie vor die Energiewende ausbremsen möchten. Der Bundestagswahlkampf tut sein Übriges, um die Debatte anzufachen. Dabei zeigen gerade diejenigen, die am lautesten über die angeblich ach so hohen Belastungen durch die erneuerbaren Energien schimpfen, kein Interesse daran, das Problem wirklich anzugehen.

Absurditäten der Strompreisdebatte

©2022 Energieblogger e.V.  |  schnell 100% erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account