Die Deutsche Bahn sucht ebenfalls, wie auch die vier großen Energieversorger, einen Schuldigen, um eine Erhöhung der Fahrpreise zu rechtfertigen. So sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube in einem Interview mit der Bild-Zeitung (Montagsausgabe), dass die Kostenbelastung der Bahn weiter steigen würde. Vor allem – und Grube nennt zwei Hauptverursacher – wegen der steigenden Ökostromumlage (EEG-Umlage) und wegen des jüngsten Tarifabschlusses. Wie er weiter sagt, könne man „die erheblichen Zusatzkosten nicht einfach ignorieren“.

Energiewende: Die große Ökostrom-Lüge der Deutschen Bahn

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account