Von dem was in der Energiepolitik falsch läuft kann man ununterbrochen lesen. News, Twittertimelines und Kommentare wimmeln von Kritik. Oft geht es um Details und oft ist es auch berechtigt. Dennoch vermisse ich, dass man sich klar macht was man eigentlich hat. Wir haben weder eine Wärme- noch eine Mobilitätswende. Aber wir haben eine Stromwende. Wir erleben diverse Detailentscheidungen für große Akteure und damit zugleich gegen kleine Akteure. Ja, Merkels Regierungen protegieren gegen einen Strukturwandel im Energiemarkt. Wir hingegen befürworten Akteursvielfalt. Trotz all dem ist Merkels Stromwende bemerkenswert. Ich will sie Ihnen klar skizziert vor Augen führen.

Merkels Stromwende klar skizziert

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account