Am 15. Oktober 2015 wird die finale Berechnung zur Höhe der EEG-Umlage im kommenden Jahr bekanntgegeben. Auch blog.stromhaltig hatte sich im vergangenen Jahr für die Berechnung des Wertes von 2016 beworben.

Dachte man bei der EEG-Umlage in den vergangenen Jahren vor allem an die Förderung von Photovoltaik-Anlagen und Windräder auf dem Land, so wird auf der Kostenseite die Offshore-Windenergie im Jahre 2016 mit etwa 2,5 Milliarden Euro eine dominante Rolle spielen. Bei der EEG-Umlage 2017 wird eine weitere Milliarde benötigt, um die gesetzlich garantierten Zusagen aus dem EEG §31 (3) zu erfüllen.

EEG Umlage 2016 – Fast 2,5 Milliarden Euro gehen an Wind-Offshore Betreiber

©2019 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account