Seit dem die EEG-Umlage deutlich angestiegen ist wird häufig über das Thema Energiearmut gesprochen. Die Bezahlbarkeit von Strom kann nicht negiert werden, damit müssen wir uns auch befassen. Gerade in Haushalten mit wenig Einkommen besteht wenig Spielraum mit energiesparenden Geräten den Stromverbrauch zu verringern. Es gibt einen Ausbau der bestehenden Stromsparberatungen für Haushalte mit geringem Einkommen durch Zuschüsse und Kredite für energieeffiziente Kühlschränke. In den USA ist aber auch möglich Strom in der Nachbarschaft zu spenden.

Neue Wege aus der Energiearmut

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account