Vor gut zwei Jahren hatte blog.stromhaltig bereits das Thema Redispatch sehr ausführlich durchgerechnet und festgestellt, dass bei diesem Eingriff in die Kraftwerksfahrpläne auch ein Mengenunterschied ensteht.

Es sei an dieser Stelle vorgewarnt, dass es in diesem Beitrag keine richtige Antwort gib, aber die Vermutung, dass es Strom gibt, der doppelt durch die Kunden bezahlt wird.

Redispatch: Kann es sein, dass da doppelt bezahlt wird?

©2020 Energieblogger e.V.  |  100% Erneuerbare Energien

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account